Fräsarbeiten für den Tief- und Straßenbau

Im Zuge der Straßensanierung oder des Straßenneubaus sind häufig viele Fräsarbeiten nötig. Die Tief- und Straßenbauunternehmen besitzen nur selten die nötige Ausrüstung und die Arbeiten sind sehr langwierig und mühsam. Die kds-technik GmbH kann diese Arbeiten übernehmen und Straßenkappen, Hydrantenkappen und Schachtabdeckungen ausfräsen. Dabei können bis zu 70 Abdeckungen an einem Tag gefräst werden. Währenddessen werden die Bauarbeiten nicht behindert und können wie gewohnt fortgesetzt werden.

Wenn gewünscht kann die kds-technik GmbH anschließend auch die neuen Abdeckungen einbauen und übernimmt damit auch die Gewährleistung für diese Abdeckungen.

Beispiele von Fräsarbeiten

Radlader mit Fräse Fräse zum Asphaltfräsen Fräse beim ausfräsen von Schachtabdeckungen Ausgefräste Straßenkappen